In unserem Betrieb werden die Lämmer bis zum sogenannten "Absetzen" vom Mutterschaf gesäugt! Diese natürliche Aufzucht erlaubt keinerlei Zusätze von problematischen Mastfuttergaben oder die Verabreichung von Trockenmilchpräpaten, Wachstumsförderer, etc.

Milchlamm können wir Februar bis April liefern

Mindestabgabe ist ein halbes Lamm. Folgende Teile sind küchenfertig tranchiert: 1 Schlögel, 1 Schulter, 1 Teilstück vom Rücken und etwa ein halbes Kilo Faschiertes aus den ausgelösten Kleinteilen (Rippen). Ein halbes Lamm wiegt etwa 5 kg.

Weitere Auskünfte: 07355 7649