hochbarocke Instrumente

links

Bressan

Altblockflöte a=415Hz

Nicht weniger als 27 Altblockflöten sind von Peter Bressan in den verschiedenen Sammlungen der Welt erhalten geblieben. Dazu 13 Voiceflöten(Altflöten in d), 12 Tenorflöten und 6 Baßflöten. Der Franzose, geboren 1663, ließ sich 1688 in England nieder. Er schaffte sich einen bedeutenden Namen als Instrumentenbauer. Nach wirtschaftlich erfolgreichen Jahren zwangen ihn finanzielle Probleme 1730 England wieder zu verlassen. Im Jahr darauf starb er. Seine Arbeit ist durch die vielen erhaltenen Instrumente bestens dokumentiert. Bressan ist offensichtlich sehr innovativ gewesen. Die heute zum Standard gewordenen Doppellöcher finden sich im 18. Jahrhundert nur bei seinen Instrumenten.

 

Preise:

Altblockflöte (G.Ph. Telemann: Triosonate d Moll, E. Höbarth Violine, Helge M. Stiegler Blfl. Wolfgang Glüxam Cembalo)

Zwetschkenholz: 1300 Euro

Buchsbaum: 1500 Euro

Voiceflute

Zwetschkenholz: 1400 Euro